51274687691_62671b0dde_o.jpg

DETAILS NEWS

Eine Schalmmschalcht in Huttwil

Letztes Wochenende fand das Finale der ÖKK Bike Revolution in Huttwil statt. Für dieses Rennen wurde von den Organisatoren extra eine top moderne Strecke gebaut. Doch bereits eine Woche zuvor war vorhersehbar, dass es sehr viel Regen über dieses Wochenende geben wird. Trotzdem rechnete niemand damit, dass es über zwei Tage fast komplett durchregnete. Demzufolge wurde die Strecke, die mehrheitlich auf einer Wiese war, sehr schnell zu einem schlammigen Acker. Oft konnte man die Aufstiege nicht fahren und man musste, wie beim Cyclocross, vom Bike runter und hoch rennen.


Das Rennen der Elite, bei dem Andrin und Simon starteten, wurde am Sonntag als letztes Rennen ausgetragen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde die Strecke massiv gekürzt. Die Pneuwahl war bei diesem Rennen sehr massgebend. Zum Glück haben wir mit Schwalbe einen super Partner. Wir entschieden uns für ganz schmale und sehr grobe Pneus. Dies hat den Vorteil, dass sie sich fast durch den Match schneiden und unter dem Match ein weinig Gripp finden. Unsere Bikes sprayten wir mit Silikon ein. Dies sorge dafür, dass der Dreck aus der ersten Runde nicht allzu stark am Rahmen kleben konnte.


Andrin und Simon erwischten einen mässigen Start. Doch bei der ersten Laufpassage waren sie schon wieder voll dabei. Bei diesem speziell rutschigen Rennen heisst es möglichst sauber zu fahren um nie stehen zu bleiben und den Schwung immer mitnehmen zu können. Andrin fuhr ein solides Rennen und wurde 21. bei einem sehr starken Elitefeld. Simon zeigte, dass ihm diese Bedingungen überhaupt nichts ausmachten und fuhr unaufhaltsam durch den Match. Er machte Platz um Platz gut und konnte optimal seine Kraft einteilen. Am Ende wurde er ausgezeichneter sechster bei der Elite und siegte bei der U23-Kategorie.


Nun sind alle Bikes, das Zelt, der Renault-Bus und die Kleider wieder gewaschen und bereit für das letzte Rennen dieser Saison 2022 in der Schweiz. Am kommenden Sonntag stehen wir in Gstaad an der Startlinie.